IT-SicherheitSoftware

Apple iOS Updates von 12.4.1 bis 13.1

Veröffentlicht

Kurz vor dem jährlichen Releasewechsel mit der Veröffentlichung der neuen iPhones wurden nochmal einige Sicherheitsupdates ausgerollt, gestern sogar recht kurzfristig die Version 12.4.1, die ein bereits bekanntes Problem nochmal patcht.

Sophos hat dies in einem Blogartikel beschrieben: https://nakedsecurity.sophos.com/2019/08/28/emergency-ios-patch-fixes-jailbreaking-flaw-for-second-time/

Das Update bereits auf 12.4 war sehr kritisch bei eine kritische Lücke in iMessage gefixt wurde und dazu wurde noch ein Sicherheitsproblem mit der Walkie-Talkie Funktion gefixt – allerdings wurde eine alte Lücke auch wieder geöffnet, die jetzt mit 12.4.1 wieder geschlossen wurde.

https://www.haz.de/Nachrichten/Digital/iOS-Update-12.4-Apple-oeffnet-alte-Sicherheitsluecke-durch-neuestes-Update

Heise hat in einem Artikel, den vermutlichen Zeitplan für den iOS 13 Release aufgezeigt. Die Beta-Version von 13.1 ist bereits auch im Umlauf weshalb die Redakteure von heise vermuten, dass einen Neuerungen wohl nicht rechtzeitig fertiggeworden sind.

Interessant sind vor allem die geplanten Neuerung im iCloud Bereich, die schon länger erwartet werden.